Steuer für Zweitwohnsitze

Seit Beginn des Jahres erhebt auch die Stadt Chemnitz eine Steuer für Zweitwohnsitze. Deshalb werden 11.000 mit Nebenwohnung in der Stadt gemeldete Personen vom Amt angeschrieben und zur Kasse gebeten.

Gelesen auf Freiepresse.de