Immer mehr Klagen zu Arbeitslosengeld II

Sachsens Sozialgerichte müssen sich verstärkt mit Klagen im Zusammenhang mit dem Arbeitslosengeld II auseinandersetzen. Nach Angaben des Justizministeriums wurden bis Ende Januar rund dreitausend Klagen bei den Behörden in Chemnitz, Dresden und Leipzig eingereicht. Dazu kommen noch 200 laufende Verfahren und mehrere Berufungen.

Quelle: MDR.de