Polizei-Chef schoss sich in den Kopf

Im Polizeirevier Leuben ereignete sich am Samstag schreckliches. Der Hauptkommissar Andreas L. (46) von dem Kollegen dachte, er se in seinem Bro und schreibe die Einsatzplne, nahm seine Dienstpistole und schoss sich in den Kopf. Der Polizist war sofort tot. Motive fr den Selbstmord sind noch nicht bekannt. Wir trauern um einen beliebten und kompetenten Kollegen“ sagte Polizeisprecher Thomas Geithner ber den Familienvater.

Gelesen auf sz-online.de