Splash-Festival am Ende

Dem „Splash“, Europas grtem Open-Air-Festival fr HipHop und Raggae droht das aus. Wie die „Freie Presse“ berichtete lagen die Verluste der diesjhrigen Veranstaltung im sechstelligen Bereich. Als Grnde dafr wurden der erneute Besucher-Rckgang wegen des schlechten Wetters und hohe Reparaturkosten fr das Gelnde genannt. Bereits im vergangen Jahr mussten die Organisatoren Konkurs anmelden.
Unter www.splash-festival.com wird derzeit zur Spende aufgerufen, damit das Festival im nchsten Jahr stattfinden kann.

Gelesen auf MDR.de

2 Gedanken zu „Splash-Festival am Ende

  1. Samson

    Vielleicht sind aber auch nur die Preise für das Dope, damit meine ich nicht nur die Getränke, auf dem Gelände zu teuer geworden? Und was das Publikum nicht mehr correct and pc findet, tja das hat es dann wohl auch schwer.
    Aber im Ernst, ich war vor einigen Jahren mit meiner Tochter dort und es war schon ein Erlebnis bei schönem Wetter. Ich war ja mehr vor der Reggae Bühne und da war die „Luft“ auch angenehmer 😉

  2. Chemnitzblogger

    Ich kenne Leute die trauern noch immer dass das Splash weg ist. Und Anwärter für ein anderes Festival an gleicher Stelle gibt es ja wohl auch nicht.

Kommentare sind geschlossen.