Mit Segelflugzeug in Wohnhaus gestürzt

Glück im Unglück hatte die Pilotin Cornelia Sch. (43) bei der Segelflugmeisterschaft der Frauen. Montagnachmittag stürzte sie in Eichigt mit ihrem Flugzeug LS 8 in ein Wohnhaus. Wie durch ein Wunder hat die zweifache Mutter den Unfall überlebt. Vermutlich gab es Probleme mit der Thermik, so Polizeisprecherin Annett Helfer.

Gelesen auf SZ-online.de